Das Sinfonieorchester Paderborn ist eines der beiden großen Orchester Paderborns. Es wurde 1966/67 unter dem Namen „Collegium musicum Paderborn“ als Begleitorchester des Paderborner Motettenchores gegründet (mehr Informationen auf den Seiten des Motettenchores unter „Infos zum Chor“). Seit einigen Jahren hat das Orchester ein eigenständiges Konzertprogramm entwickelt, was u.a. auch ein Grund für die Loslösung vom Motettenchor und Umbenennung in Sinfonieorchester Paderborn zu Beginn des Jahres 2016 war.

Sinfoniekonzert 2017

Sinfoniekonzert 2017 Sonntag, 19. März 2017, 18.00 Uhr, Paderhalle Paderborn Maurice Ravel (1875-1937) Menuet Antique Ludwig van Beethoven (1770-1827) Violinkonzert D-Dur, op. 61 Antonin Dvořák (1841-1904) Symphonie Nr. 9 e-moll, op. 95 „Aus der ... read more

Sandra Urba

Sandra Urba ist die Solistin unserer Sinfoniekonzerte im April 2016. Es ist das tiefgründige Verständnis für die Musik, ihre starke Bühnenpräsenz und die präzise Art ihres Spiels, die Sandra Urba in die Riege der erfolgreichen Nachwuchspianisten heb... read more

Orchesterknigge

1. Die Probe beginnt pünktlich um 19.30 Uhr. Wer also um 19.30 Uhr den Raum betritt, kommt zu spät. 2. Damit alle Töne auf einen „Schlag“ kommen, spielen wir Akkorde grundsätzlich divisi. Der Außensitzende spielt oben, der Innensitzende u... read more